Advent 2002

Im Advent 2002 steht das Motiv des wachsenden Lichtes im Mittelpunkt der Gottesdienstgestaltung der Adventssonntage. Aus einem kleinen, unscheinbaren Licht soll das große Licht von Weihnachten heranwachsen.

Wie bei allen Gottesdienstgestaltungen geben die Texte der Lesungen und der Evangelien die Richtung an. Sie bestimmen das Gesicht des Sonntags und geben somit die Ideen für die Elemente der Gestaltung.

Hier Adventssonntage mit ihren Gestaltungselementen: