Caritas

"Schafft euch ein Nebenamt, ein unscheinbares, womöglich ein geheimes Nebenamt! Tut die Augen auf und suchet, wo ein Mensch ein bisschen Zeit, ein bisschen Teilnahme, ein bisschen Fürsorge braucht. Vielleicht ist's ein Greis, vielleicht ein Kind.
Lass dir ein Nebenamt, in dem du dich als Mensch an Menschen ausgibst, nicht entgehen. Es ist dir eines bestimmt, wenn du nur richtig willst." (Albert Schweizer)

Caritas der Gemeinde, das sind wir: CKD

Caritaskonferenz St. Marien
Unna-Massen

Verband ehrenamtlicher MitarbeiterInnen
in der Gemeinde

CARITAS (lat.) steht für Gnade, Liebe. Christliche Nächstenliebe. Caritas ist der Name der zur Hilfe für Notleidende gegründeten kirchlichen Verbände, gegr. 1897, Hauptsitz Freiburg i. Brsg.

Die Caritaskonferenz ist eine katholische Gemeinschaft ehrenamtlicher Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Sie will den Auftrag zu solidarischer Hilfe in der Gemeinde verwirklichen helfen und damit einen Beitrag leisten zu deren Aufbau. Sie nimmt teil an der sozialen Verantwortung der Gemeinde, indem sie vorliegende Not aufspürt, selber hilft und andere zum Helfen anregt.
Der Name "Konferenz" ist Ausdruck für Gemeinsamkeit im Helfen, die die Vielfalt der Kräfte zusammen schließt, Informationen über Aufgaben und zeitgemäße Formen des Helfens vermittelt, Kontinuität der sozialen und caritativen Dienste in der Gemeinde sichert und so gewährleisten will, dass jeder Mensch die Hilfe, die er braucht, bekommt. Die ersten deutschen Helfergruppen gaben sich den Namen "Elisabeth-Konferenz".

Kernaufgaben der Caritaskonferenz:

Unsere Aktivitäten:

Geburtstags- und Krankenbesuche bei älteren Gemeindemitgliedern, Mitarbeit im Kurzzeitpflegeheim Dreihausen an Sonn- und Feiertagen, Krankennachmittage, Kleiderkammer, Mithilfe bei Hilfstransporten z.B. nach Rumänien und Kroatien, Kommunionhelfertätigkeit für bettlägerige Gemeindemitglieder, jährliche Altkleidersammlung, Besuchsdienst Unnaer Krankenhäuser, Haussammlungen ...

Gesucht werden:

ehrenamtliche MitarbeiterInnen

Wir bieten:

Monatliche Zusammenkunft in der Caritaskonferenz, neue Kontakte, Begleitung bei der Einarbeitung, Weiterbildung, Erfahrungsaustausch und die Chance, die eigene Lebenssituation durch tätige Nächstenliebe zu verbessern!

Ansprechpartnerinnen:

Hier gehts zur deutschen Caritas-Verband Homepage